Tour de Lorraine 21


  Aladin Dampha, Ebuka Anokwa, Lionel Rupp, Lucas Grandjean, Lucas Moreel, Mamadou Bamba, CH, 2020, OV FR (dt. Untertitel), 50 Minuten

No Apologies

--> Platz reservieren für Donnerstag, 6. Mai 2021, 19:30!
--> Platz reservieren für Samstag, 8. Mai 2021, 19:30!

In einem selbstverwalteten Ort im Herzen von Lausanne trifft sich eine Gruppe junger Schwarzer Männer, nachdem einer ihrer Freunde bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam. Maskiert oder gesichtslos bezeugen sie ihre persönliche Reise, erzählen vom täglichen Überleben und der Gewalt der Polizei. Sie verweigern sich der Opferrolle und berichten, wie sie täglich dafür kämpfen, ihr Leben zu leben, ohne sich dafür entschuldigen zu müssen. Der Film ist ein Gemeinschaftsprojekt, entstanden aus einer Zusammenarbeit zwischen direkt Betroffenen und Filmschaffenden. Aufgrund der Dringlichkeit der Thematik wurde der Film im Guerillamodus und ohne Einschränkungen durch institutionelle Finanzierung produziert.

noapologiesfilm.com




Schutzmassnahmen im Kino

  1. Registriere dich vor dem Kinobesuch fürs Contact-Tracing via covtr.app.
  2. Im Kino stehen 1/3 der Plätze zur Verfügung, wir haben Kapazität für 25 Besucher*innen.
  3. Im Kino gilt ein Konsumationsverbot. Die Bar bleibt geschlossen und wir bitten Dich, keine Snacks und Getränke mitzubringen.
  4. Im Kino gilt eine Maskenpflicht.
  5. Filme werden ohne Pause gezeigt.